Sie sind hier

gbs-koblenz.de

Foto: Evelin Frerk

28. 01.

Triage unter Krisenbedingungen. Gibt es eine gerechte Lösung?

Online-Vortrag von Prof. Dr. Dr. Dieter Birnbacher an der Universität Münster

Die Krise bricht mit der Sicherheit, in der wir uns im Alltag wiegen. Angesichts einer Pandemie drängen sich existenzielle Fragen auf, darunter fallen auch Triage-Entscheidungen, bei denen es darum geht, wie und bei wem im Falle zu geringer intensivmedizinischer Ressourcen für zu viele Patienten eine lebensrettende Behandlung priorisiert wird. Inwiefern können Erkenntnisse, Techniken und Fragestellungen der Philosophie in einer solchen Krise helfen? Vortrag des Philosophen Dieter Birnbacher im Rahmen der Ringvorlesung "Wissenschaft und Öffentlichkeit in der Corona-Krise" an der Universität Münster.

Prof. Dr. Dr. Dieter Birnbacher ist einer der renommiertesten Ethikexperten im deutschsprachigen Raum. Bis zu seiner Emeritierung 2012 war er Professor für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er ist u.a. Mitglied der Philosophisch-Politischen Akademie e.V. Bonn, der Zentralen Ethikkommission der Bundesärztekammer und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Darüber hinaus gehört Birnbacher dem Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung und des Hans-Albert-Instituts an.

Programm zum Download

Die Ringvorlesung findet ausschließlich in digitaler Form über die Plattform Zoom statt, jeweils donnerstags von 18.15-20.00 Uhr. Anmeldung erforderlich unter: https://listserv.uni-muenster.de/mailman/listinfo/rv-corona