Sie sind hier

gbs-koblenz.de

Andrea Piacquadio, www.pexels.com

22. 09.

NDR Info (20:30 Uhr): Exil und Heimaten - die Suche nach der eigenen Identität

Diskussion u.a. mit Hörfunkjournalistin Nadia Nashir-Karim, Vorsitzende des "Afghanischen Frauenvereins e.V."

Deutschland ist zu einem der Hauptzielländer für Menschen geworden, die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung Schutz im Ausland suchen. NDR Info und die Körber-Stiftung haben Experten und Exilierte eingeladen, um darüber zu sprechen und zu diskutieren, welche Auswirkungen Krieg, Verfolgung und Flucht auf die Psyche haben und welche Rahmenbedingungen wichtig sind, damit bestmögliche Integration gelingen kann.

Welche mitunter jahrelangen Zuschreibungen erfahren Menschen, die in Deutschland im Exil leben? Beispielsweise "die Geflüchtete", "die Syrerin", "der Iraner" oder der "Mensch mit Migrationshintergrund". Was transportieren solche Kategorien - und wie wirken sie sich auf die Selbstwahrnehmung und die Frage aus, was und wo Heimat ist?

Für viele Menschen im Exil gibt es darauf nicht DIE eine Antwort. Das gleiche gilt für den Umgang mit dem Land, das man verlassen hat. Manche wenden sich ganz ab, andere halten über Jahrzehnte intensiven Kontakt, engagieren sich für den Wiederaufbau oder für Demokratie und Menschenrechte.

Die Gäste:

Kübra Gümüşay
Journalistin, Bloggerin und Autorin des Bestsellers "Sprache & Sein". Sie beschäftigt die Suche nach einer Sprache, die Menschen nicht kategorisiert, sondern in ihrem Facettenreichtum zeigt.

Pedro Kadivar
Schriftsteller und Theaterregisseur, im Iran geboren, mit 16 Jahren nach Frankreich immigriert, 1996 zog er nach Berlin. Als radikalen Schritt der Integration legte er seine Muttersprache ab.

Nadia Nashir-Karim
Hörfunkjournalistin, Mitbegründerin und Vorsitzende des "Afghanischen Frauenvereins e.V.", Trägerin des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Moderation: Andreas Kuhnt, NDR Info

Letzte Diskussion in der dreiteiligen Veranstaltungsreihe "In Deutschland im Exil" im KörberForum in der HafenCity (aufgenommen am 22. September), die in einer 30-minütigen Zusammenfassung am darauffolgenden Tag um 20.30 Uhr in der Sendereihe "Das Forum" auf NDR Info zu hören ist.