Sie sind hier

gbs-koblenz.de

04. 08.

Online-Vortrag: Wissenschaft – eine Verschwörung korrupter Experten?

Livestream mit Jan Sütterlin auf dem gbs-YouTube-Kanal

Wozu benötigen wir Wissenschaft und was ist darunter zu verste­hen? Sollten wir besser unserem Bauchgefühl trauen anstatt den angeblichen Experten? Auf wen – wenn überhaupt – sollten wir uns verlassen? Inmitten der Informationsflut im Zeitalter von Socialmedia, Pandemien und wissenschaftsfeindlicher Autokraten sind diese Fragen wichtiger denn je.

Jan Sütterlin ist Chemiker. Seit seiner Promotion 2012 in Marburg arbeitet er in der Forschung der chemischen Industrie. Neben der Entwicklung neuer Produkte beschäftigt er sich mit der Verbesserung der wissenschaftlichen Arbeitsweise. Hierzu gehören der Einsatz moderner Versuchsplanungsmethodik, automatisierte Dokumentation des Versuchsverlaufs oder die Vorhersage von Produkteigenschaften. Darüber hinaus interessiert er sich für die Entstehung des Lebens aus chemischer Sicht und den Zusammenhang zwischen Wissenschaft und Ethik.

Der live ausgestrahlte Vortrag aus dem virtuellen Studio in Düsseldorf beginnt um 19.00 Uhr. Zugang erhält man über den YouTube-Kanal der gbs bzw. diesen direkten Link zur Sendung. Fragen und Kommentare zum Vortrag sind möglich über die Livechat-Funktion von YouTube oder per Mail (salonfragen@aufklaerungsdienst.de). Die Zuschauerreaktionen werden während der Sendung gesammelt und dem Referenten im Studio weitergegeben.