Sie sind hier

gbs-koblenz.de

Foto: Udo Ungar

18. 08.

Fakten, Fakes und gefühlte Wahrheiten: Warum es uns so schwerfällt, rational zu sein

Onlinevortrag und Diskussion mit Dr. Michael Schmidt-Salomon in Düsseldorf

Wir alle leben in unseren Filterblasen und designen die Wirklichkeit nach unseren Erwartungen, so borniert sie auch immer sein mögen. Michael Schmidt-Salomon untersucht in seinem Vortrag die Gründe dafür, warum es uns so schwerfällt, rational zu sein, warum wir uns nur so ungern eines Besseren belehren lassen, und wie wir es vielleicht doch schaffen können, unsere Fehleinschätzungen und gefühlten Wahrheiten zu überwinden.

Dr. Dr. Michael Schmidt-Salomon, geboren 1967, ist Philosoph und Schriftsteller sowie Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählen die Werke "Jenseits von Gut und Böse", "Leibniz war kein Butterkeks", "Keine Macht den Doofen", "Hoffnung Mensch" und "Die Grenzen der Toleranz". Weitere Informationen unter: www.schmidt-salomon.de

Der Vortrag findet im Rahmen der Verleihung des "DA! Art Awards", Düsseldorfs erster säkularer Kunstpreis, statt und wird auch per Livestream auf dem youtube-Kanal der gbs zu sehen sein.