Sie sind hier

gbs-koblenz.de

Foto: Evelin Frerk

30. 08.

„Marie Juchacz - Wegbereiterin der AWO - Leben und Wirken.“

Vortrag von Gisela Notz im Rahmen des AWO-Jubiläumsfestes in Dortmund

Die Sozialwissenschaftlerin und Historikerin Gisela Notz war bis 2007 wissenschaftliche Referentin im historischen Forschungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung und bis 2010 Bundesvorsitzende von pro familia. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher, u.a. hat sie die Bücher "Feminismus" (2011) und "Kritik des Familismus" (2015) veröffentlicht sowie das Buch zum Thema "Wegbereiterinnen. Berühmte, und zu Unrecht vergessene Frauen aus der Geschichte" (2018) herausgegeben. Wie wichtig es ist, auch gegen den Strom zu schwimmen, um für das "gute Leben" zu kämpfen, wird sie anhand des Lebens und Wirkens von Marie Juchacz aufzeigen.