Sie sind hier

gbs-koblenz.de

Foto: Evelin Frerk

18. 03.

1848 und 1918 – Revolutionen im Vergleich

Veranstaltung mit den Historikern Gisela Notz und Rüdiger Hachtmann in Berlin

Im Abstand von 70 Jahren erschütterten zwei Revolutionsbewegungen Deutschland und Europa. Als »Lokomotiven der Geschichte« veränderten sie die politischen Verhältnisse grundlegend. Welche Gemeinsamkeiten, welche Unterschiede gab es? Beide Revolutionen werden verglichen, erst allgemein, dann bezogen auf Geschlechterverhältnisse und die Beteiligung von Frauen. Revolutionsabend mit Rüdiger Hachtmann und Gisela Notz (Autorin und Beirätin der Giordano-Bruno-Stiftung).

Anmeldung erbeten unter anmeldung[at]august-bebel-institut.de