Sie sind hier

gbs-koblenz.de

19. 04.

Kunstausstellung: Mit Pinsel und Feder aufgespießt

Provokantes und Interessantes von Bernd Kammermeier in Heidelberg

Die Karikaturen von Bernd Kammermeier nehmen Ideologien oder Ideologen provokant aufs Korn. Schon viele Jahre verbindet der Mitherausgeber von Luthers judenfeindlichen Schriften und Zeichner der beeindruckenden Schilder des (von der gbs Rhein-Neckar konzipierten) Evolutionswegs in Leimen sein großes Interesse für Religionsgeschichte und Wissenschaft mit seinen schriftstellerischen und grafischen Fähigkeiten.

Zur Person:
Bernd Kammermeier wuchs in einem künstlerischen Elternhaus auf. Er studierte Visuelle Kommunikation und widmete sich der Tricktechnik und dem Modellbau. U.a. gründete er die auf Special Effects und Modellbau spezialisierten Filmtrickstudios Panasensor und wirkte mit bei Produktionen wie "Die Unendliche Geschichte" II und III und "Astro Saga". Seit einigen Jahren setzt er sich in der Giordano-Bruno-Stiftung erfolgreich für Humanismus und Aufklärung ein.