Sie sind hier

gbs-koblenz.de

09. 12.

"Vom Jesuiten zum Ungläubigen"

Vortrag von Thomas Ebersberg - Veranstaltung im Rahmen der ATHventslesungen der EHBB in Berlin

Der Referent, der sich selbst als einen »offenen, entspannten Agnostiker« bezeichnet, schildert seinen Werdegang vom Gläubigen zum Ungläubigen – warum er dem Jesuitenorden beitrat, warum er ihn verließ. Was das für sein Leben, Denken und Schreiben bedeutete, erläutert er anhand seiner ideologie- und religionskritischen Bücher bis hin zu seiner Begegnung mit dem Humanismus. Als Freund der Ironie und Polemik dürfte er Ihnen mit seinem Vortrag neben dem Erkenntnisgewinn auch Vergnügen bereiten.

Thomas Ebersberg ist Autor des Buchs "Christentum adieu!: Das leise Sterben eines Mythos" (2014).