Sie sind hier

gbs-koblenz.de

03. 10.

Jedermann sei Untertan – Ein Jahrhundert evangelische Kirche in Deutschland

Vortrag und Diskussion mit Dr. Karsten Krampitz in Düsseldorf

Der Schriftsteller und Historiker Karsten Krampitz hat eine kritische Überblicksgeschichte der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) und ihrer Vorläuferorganisation geschrieben. Er beschäftigt sich mit deren Rolle als Sargnagel der Weimarer Republik und untersucht, warum sich kein anderes Sozialmilieu so offen und aufnahmebereit für die Ideologie der Nazis zeigte wie das kleinbürgerlich-evangelische. Anhand neuer Quellen und Dokumente erzählt er von der Mittäterschaft der Kirche an der Ermordung der europäischen Juden und entlarvt die Schilderung vom Widerstand der Bekennenden Kirche im Dritten Reich als Lebenslüge der EKD. (weiter...)

Nietzsche 1882 (Gustav Adolf Schultze)

12. 10. - 15. 10.

500 Jahre „Entrüstung der Einfalt“ – Nietzsche und die Reformation

28. Internationaler Kongress der Nietzsche-Gesellschaft in Naumbrug/Saale (u.a. mit Michael Schmidt-Salomon)

2017 wird der 500. Jahrestag der Reformation festlich und oft genug monumentalistisch begangen. Demgegenüber setzt Nietzsches Kritik an der rückwärtsgewandten Revitalisierung des Christentums durch Luther und die Gegenreformation einen Gegenakzent und eröffnet andere Perspektiven. Vor diesem Hintergrund fragt der diesjährige Kongress nach dem Verhältnis von Nietzsche zur Reformation, zu Luther, zur Renaissance und zur historischen wie gegenwärtigen kulturellen Bedeutung christlicher Religion. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

24. 10.

"Die verborgene Natur der Liebe"

Ein Vortrag von Prof. Dr. Thomas Junker in Bremen

Es ist riskant zu lieben. Doch Liebe gibt dem Leben Sinn und verspricht einzigartige Momente der Lust. Die Biologie bewahrt uns bei der Suche nach Liebesglück und sexueller Lust vor falschen Ideen über unser Liebesleben. Sie deckt die Weltfremdheit der traditionellen Sexualmoral ebenso auf wie die Lebensfeindlichkeit gerade angesagter gesellschaftspolitischer Vorstellungen. (weiter...)

07. 11.

Astrologie - Alternative Wissenschaft oder alternative Fakten?

Vortrag und Diskussion mit Georg Henneges in Düsseldorf

Sagen die Sterne die Zukunft voraus? Stimmt es, dass ihr Stand zum Zeitpunkt der Geburt den Charakter eines Menschen bestimmt? Trotz der immensen Fortschritte in der astronomischen Forschung, findet der Glaube an den Einfluss der Himmelskörper auch in modernen Ländern immer mehr Anhänger, Tendenz steigend. Wo führt das hin? (weiter...)

26. 11.

Natürlich Übernatürlich! Von falschen Medien und echten Phänomenen

Vortrag und Zaubershow mit Sven F. Heubes in Düsseldorf

Ein Vortrag über Spiritismus und Okkultismus im Wandel der Jahrhunderte mit einem speziellen Blick auf die Anwendung von Tricktechniken und anderen Täuschungsmanövern, um von der Echtheit der Phänomene zu überzeugen. (weiter...)