Sie sind hier

gbs-koblenz.de

07. 11.

Astrologie - Alternative Wissenschaft oder alternative Fakten?

Vortrag und Diskussion mit Georg Henneges in Düsseldorf

Sagen die Sterne die Zukunft voraus? Stimmt es, dass ihr Stand zum Zeitpunkt der Geburt den Charakter eines Menschen bestimmt? Trotz der immensen Fortschritte in der astronomischen Forschung, findet der Glaube an den Einfluss der Himmelskörper auch in modernen Ländern immer mehr Anhänger, Tendenz steigend. Wo führt das hin? (weiter...)

Kosmos

07. 11.

Neues von den Schwarzen Löchern: Warum Stephen Hawking seine Theorie revidiert

Vortrag von Rüdiger Vaas in Ludwigsburg

Schwarze Löcher sind Regionen in der Raumzeit, wo die Schwerkraft so stark ist, dass ihnen nichts mehr entrinnen kann, nicht einmal Licht. Stephen Hawking zufolge müssen aber selbst diese unersättlichen Gravitationsfallen wieder verdampfen. Wenn dabei alle vormals verschluckten physikalische Informationen vernichtet werden, brächen die Grundlagen der Physik zusammen. Genau das hatte Hawking behauptet, doch nun fand er einen Ausweg. (weiter...)

Kosmos

07. 11.

100 Jahre moderne Kosmologie: Vom Kugeluniversum zur Galaxienflucht

Vortrag von Rüdiger Vaas in Ludwigsburg

Vor einem Jahrhundert publizierte Albert Einstein seinen Artikel „Kosmologische Betrachtungen zur allgemeinen Relativitätstheorie“. Darin hat er seine geniale Theorie der Raumzeit und Schwerkraft vervollständigt und ein neues Weltmodell entworfen. Seine Einführung der Kosmologischen Konstanten und des Kosmologischen Prinzips prägen das Verständnis des Weltraums bis heute. Das war der Grundstein für die Wissenschaft vom Universum als Ganzes. Doch bereits einen Monat später schlug der Astronom Willem de Sitter ein anderes Weltmodell vor, das Einstein in schwere Bedrängnis brachte und bis heute als Grundlage zur Beschreibung der fernsten Vergangenheit und Zukunft des Alls dient. (weiter...)