Sie sind hier

gbs-koblenz.de

28. 10.

Über die Chancen und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz

HumanIThesia-Kongress „Ethik und KI“ im Weltethos-Institut an der Universität Tübingen

Die Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz ist rasant und brisant zugleich: Die Fortschritte bei Algorithmen, die für uns entscheiden, oder auch die Fähigkeiten von Maschinen, die den Menschen bereits heute übertreffen, werfen viele ethische Fragen auf: Welche Regeln gelten zukünftig für Roboter? Wie sollte sich ein autonomes Auto im Alltag verhalten? Wie gefährlich ist die Entwicklung einer Superintelligenz? Über diese Kernfragen unserer Zeit wird es auf dem diesjährigen HumanIThesia-Kongress gehen, das von der Integrata-Stiftung gemeinsam mit dem Weltethos-Institut Tübingen (WEIT) und der gbs veranstaltet wird. (weiter...)

28. 10.

"Ludwig Feuerbachs Menschenbild: Die Philosophie des Ich und Du"

Tagesseminar in Nürnberg

Zum Thema referieren die Philosophen Dr. Dr. Joachim Kahl, Dr. Alfred Kröner, Ulrike Ackermann-Hajek, Prof. Dr. Hans-Martin Sass und Helmut Walther sowie Dr. Frank Schulze (Lehrbeauftragter für Politische Erwachsenenbildung und Wissenschaftstheorie) und Helmut Fink (Physiker). (weiter...)