Sie sind hier

Info- und Gesprächsabend Oktober 2016

Unsere Regionalgruppe veranstaltet am 4. Dienstag jeden Monats einen Info- und Gesprächsabend

Treffpunkt: Hotel "Alexander von Humboldt" in 56179 Vallendar

Rheinstr. 31 (direkt an der B42)

Am Dienstag, den 25.10.2016 um 19.30 laden wir ein zu einem Vortrag:

Christlich-abendländische Kultur - Eine Legende. Eine mediengestützte Präsentation (ca. 50 Minuten) mit anschließender Diskussion mit dem Autor Rolf Bergmeier: Bergmeier beleuchtet die Grundlagen europäischer Kultur. Er nimmt sich der Frage nach dem geschichtlichen Kern der Vorstellung eines christlichen Europas an und betrachtet den Übergang von der antiken zur christlich geprägten mittelalterlichen Kultur. Dabei lässt er auch die gleichzeitig stattfindende Entwicklung des islamischen Kulturraumes nicht außer Acht. Bergmeier fragt: Gehört der Islam zu Europa und wenn ja, wie und in welcher Form hat er auf Europa eingewirkt? War das Christentum für Europa konstituierend?  Sind unsere Werte "christlich" und hat die "Klosterkultur" die antike Überlieferung gerettet? 

   Rolf Bergmeier (Jg. 1940) ist im Beirat der GBS er wohnt in Koblenz und ist studierter Philosoph und Althstoriker. Forschung und literarische Tätigkeit zur spätantiken, christlichen und arabischen Kultur im frühen Mittelalter. Monographien zur antiken Kultur, zur Entwicklung des Christentums in der Spätantike und zu den Ursachen des weitgehenden Untergangs der antiken Kultur.